Deutsche Nachwuchsmeisterschaften 2017

Die diesjährige deutsche Nachwuchsmeisterschaft stand für die Sportler des tus Stuttgart Eissport e.V. unter keinem guten Stern.

Diana Schäfer könnte sich bereits aufgrund der Nichtteilnahme beim Eismann Pokal erst gar nicht qualifizieren.
Daniel Shapiro ist noch nicht top fit und präsentierte lediglich sein Kurzprogramm.
Jocy Pelka konnte laut eigenen Aussagen ihre Leistung nicht 100% abrufen und belegte den 14. Platz bei der Deutschen Nachwuchsmeisterschaft in Mannheim.
 
Die nächsten Wettbewerbe stehen jedoch schon vor der Tür
Der Heiko Fischer Pokal in Verbindung mit den Baden- Württembergischen Meisterschaften in Stuttgart und die Bavarian Open in Oberstdorf.
 
Für alle Wettkämpfe wünscht der Vorstand viel Erfolg !
 

EBW2016 29

 

Ein aufregender Tag in der Eiswelt Stuttgart geht zu Ende.
Für den tus Stuttgart Eissport gingen 10 Sportlerinnen an den Start und zeigten wunderschöne Programme.
Insgesamt erreichten die Sportlerinnen 5 Podestplätze und die beiden Trainerinnen Christl Hacker und Marlis Drometer sind sehr stolz auf Ihre Schützlinge!

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Sportlerinnen und die Trainerinnen!

 

 

 

Die Ergebnisse

Anfänger Mädchen Jg. 2005
Tessa Groh             Platz 2 (27,17)
Emma Consigny     Platz 4 (26,00)

Anfänger Mädchen Jg. 2006/2007
Louisa Brand          Platz 3 (28,41)
Sabrina Seehaus    Platz 7 (24,24)
Slata Dzutseva       Platz 8 (23,93)
Eva Vlad                 Platz 9 (23,36)

Neulinge A Mädchen
Lara Penkert          Platz 1 (68,57)
Michelle Coledan   Platz 4 (50,62)

Neulinge B Mädchen
Ilona Helmann      Platz 2 (26,50)

Nachwuchs B Mädchen
Vanessa Müller    Platz 1 (55,49)

Bildergalerie hier


 

Am 10.12.2016 findet der EBW Nachwuchswettbewerb in Stuttgart statt. 

In den Kategorien Nachwuchs B, Neulinge A, Neulinge B & Anfänger zeigen tus Sportlerinnen verschiedene Doppelsprünge und Kombinationen sowie kreative Piroutten in ihren Programmen.

Die Kategorie Nachwuchs B und Neulinge A muss gleich 2 x auf Eis an diesem Tag. (Zeitplan)

Für tus den Start gehen:

Anfänger:
Louisa Brand
Emma Consigny
Slata Dzutseva
Tessa Groh
Sabrina Seehaus
Eva Vlad

Neulinge A:
Michelle Coledan
Lara Penkert

Neulinge B:
Ilona Helmann

Nachwuchs B:
Vanessa Müller

Allen Sportlerinnen ein tollen und fairen Wettkampf.


 

tus-Eiskunstläufer überzeugen beim Eisemann-Pokal 2016!

Wir gratulieren allen teilnehmenden Sportlerinnen des tus Stuttgart Eissport e.V.  zu den hervorragenden
Ergebnissen beim Eisemann-Pokal 2016.

Eine Qualifikation für die Deutsche Nachwuchsmeisterschaft, ein Platz auf dem Podest und fünf Sportlerinnen schafften es in die Top 10.  Bei einer starken Konkurrenz sind das tolle Ergebnisse! 

Damit haben unsere Sportlerinnen gleich zu Beginn der Wettbewerbssaison Ihre hervorragende Form bewiesen. 

Die Ergebnisse:

Anfänger Mädchen

Louisa Brand, 7. Platz

Tessa Groh, 9. Platz

Sabrina Seehaus, 11. Platz

Eva Vlad, 16. Platz

Emmy Consigny, 18. Platz

Neulinge Mädchen

Lara Penkert, 3. Platz

Michelle Coledan, 9. Platz

Nachwuchs Damen

Jocy Pelka, 7. Platz

Vanessa Müller, 21. Platz

Qualifikationen für die Deutsche Nachwuchsmeisterschaft

Jocy Pelka

 

Wir wünschen allen Sportlern, ganz besonders Jocy Pelka, weiterhin viel Erfolg!

 


Eiskunstläuferinnen des tus Stuttgart starten in neue Wettkampfsaison

SportlerEisemannpokal2016

Für die Eiskunstläuferinnen des tus Stuttgart Eissport steht der Start in die neue Wettkampfsaison bevor: Am kommenden Wochenende findet vom 12. - 13. November der Eisemannpokal in der Eiswelt Stuttgart statt.

Der renommierte Wettkampf wird alljährlich vom Eissport-Verband Baden-Württemberg veranstaltet und ist für die meisten tus-Eiskunstläuferinnen der erste Wettkampf der neuen Saison. An den Start gehen Sportler ab der Kategorie „Anfänger“, die als Starterlaubnis Kürklasse 7 der Eiskunstlaufregulatorien aufweisen müssen.

Für die Eiskunstläufer ab Kürklasse 3 birgt der Eisemannpokal besondere Spannung und lässt Fans und Angehörige kräftig mitfiebern: Bei herausragenden Wertungen in Kurzprogramm und Kür qualifizieren sich die Läufer zum Start bei der Deutschen Nachwuchsmeisterschaft, die Anfang 2017 in Mannheim ausgetragen wird.

Bereits seit Mitte August arbeiten die tus-Trainerinnen Christel Hacker und Marlis Drometer mit ihren Sportlern an Schrittfolgen, Pirouetten, Doppel- und Dreifachsprüngen in den Varianten Axel, Rittberger, Toeloop, Salchow, Flip und Lutz, um eine weitere erfolgreiche Saison für den tus Stuttgart Eissport zu erzielen.

 

 

Für den tus Stuttgart Eissport starten folgende Sportler:

Kategorie Anfänger Mädchen:
Louisa Brand
Emma Consigny
Tessa Groh
Sabrina Seehaus 
Eva Vlad

Kategorie Neulinge Mädchen:
Michelle Coledan
Lara Penkert

Kategorie Nachwuchs Damen
Vanessa Müller
Jocy Pelka
Diana Schäfer
Vanessa Müller

Für Zuschauer ist der Eintritt zur Veranstaltung in der Eiswelt Stuttgart an beiden Tagen kostenfrei.


DianaDiana Schäfer und Sabrina Seehaus waren beim Hessenpokal. Wir gratulieren Diana zu Platz 22 (34) Kategorie Nachwuchs und Sabrina zu Platz 9 (16) Kategorie Anfänger.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


pelka03Jocy Pelka hat ihren ersten Wettkampf der Saison 2016/2017 mit Bravour gemeistert.
Beim Westfalencup lag Sie in der Kategorie "Nachwuchs A" nach dem Kurzprogramm auf Platz 3. Nach der Kür auf Platz 4.
Endergebnis ist ein toller 4. Platz !


HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH JOCY!